„In welchen Zeiten leben wir? Eine Einführung in die Offenbarung

Die Offenbarung: Ein Buch mit sieben Siegeln, was mit meinem Alltag und meinem persönlichen Glauben wenig zu tun hat? Oder: Ein Buch, das einen detaillierten Einblick in die Zukunft gibt, insbesondere in die „Endzeit“ (in der wir gerade leben)? Was denkst Du?

Die Offenbarung ist weder das eine noch das andere. Sie ist vielmehr ein sehr langer Brief mit dem der Apostel Johannes Gemeinden in Kleinasien (heutige Türkei) gegen Ende des 1. Jahrhunderts im Glauben ermutigen und ermahnen wollte. Beides haben auch wir heute nötig (vielleicht gerade in Zeiten wie diesen?).

In diesem Modul wollen wir Euch

  • neue Perspektiven geben, die es Euch ermöglichen, dieses Buch mit Freude und Gewinn lesen und verstehen zu können,
  • Werkzeuge an die Hand geben, die es Euch ermöglichen, die Botschaft dieses Buch erkennen und anwenden zu können (z.B. zur Beurteilung sog. „Endzeitpropheten“).

Die Themen der einzelnen Abende:

  • 03.02. Einführung in die Offenbarung (Mario Heuser)
  • 10.02. Der Blick nach oben: die himmlische Perspektive (Carsten Buck)
  • 17.02. Der Blick nach unten: die irdische Perspektive (Carsten Buck)
  • 24.02. Der Blick nach innen: Was Jesus den Gemeinden damals und uns heute sagen will (Mario Heuser)

Wir starten jeweils um 19:30 Uhr

Eine Teilnahme am letztjährigen Modul „Bibellesen: mit Freude und Gewinn“ ist zwar hilfreich, aber KEINE Voraussetzung.

Aufgrund der noch andauernden Beschränkungen durch die Coronapandemie wird das Modul evtl. online via Microsoft-Teams stattfinden. Eine entsprechende Information sowie einen Link zur Online-Teilnahme wird Euch nach der Anmeldung rechtzeitig und kostenlos zur Verfügung gestellt werden.“



    Jetzt anmelden: